Welches VCP?

Themen rund um die Elektrik und Elektronik..
Antworten
Dennis30
Beiträge: 1640
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:02

Welches VCP?

Beitrag von Dennis30 » Sa 6. Mai 2017, 15:57

In "meinem" Leasing Thread war ja mal eine kurze Diskussion zum Thema VCDS bzw. VCP.
Ich hab jetzt mal nach dem VCP geschaut, bin mir aber nicht so wirklich sicher welches da jetzt sinnvoll ist.

Sehe ich das richtig das sich das "K-Line" Interface nur lohnt, wenn man auch an ältere Autos (A2, Golf III usw.) ran will?
Wäre klasse wenn mir da jemand helfen könnte. :)


http://shop.stemei.de/de/vcp-diagnoseinterface
Aktuell: VW Typ1 Standard (07/1956)
Aktuell: VW Golf VII GP Highline 1.4 TSI DSG BMT (92kW) (03/17 - 03/18)
Nachfolger: VW Golf VII GP GTE 1.4 TSI (110kW+75kW) (03/18 - 03/19)

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8441
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Welches VCP?

Beitrag von Flo » Sa 6. Mai 2017, 16:03

Dennis30 hat geschrieben:
Sa 6. Mai 2017, 15:57
In "meinem" Leasing Thread war ja mal eine kurze Diskussion zum Thema VCDS bzw. VCP.
Ich hab jetzt mal nach dem VCP geschaut, bin mir aber nicht so wirklich sicher welches da jetzt sinnvoll ist.

Sehe ich das richtig das sich das "K-Line" Interface nur lohnt, wenn man auch an ältere Autos (A2, Golf III usw.) ran will?
Wäre klasse wenn mir da jemand helfen könnte. :)


http://shop.stemei.de/de/vcp-diagnoseinterface
Genau, K-Leitung ist noch ein älterer Kommunikationsstandard.


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Dennis30
Beiträge: 1640
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:02

Re: Welches VCP?

Beitrag von Dennis30 » Sa 6. Mai 2017, 18:34

Ok, dann wird es die Version für 319€ reichen.
Bei dem Fahrzeug wo ich aktuell ein Auge drauf habe, ist nichts mit VCP oder sonstigem. :D

Für die Leasingautos bzw. mal bei Bekannten was zu machen tut es dann die günstige Variante.
Aktuell: VW Typ1 Standard (07/1956)
Aktuell: VW Golf VII GP Highline 1.4 TSI DSG BMT (92kW) (03/17 - 03/18)
Nachfolger: VW Golf VII GP GTE 1.4 TSI (110kW+75kW) (03/18 - 03/19)

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8441
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Welches VCP?

Beitrag von Flo » Sa 6. Mai 2017, 18:41

Ich habe gerade nochmal recherchiert: K-Leitung sollte simultan neben der CAN-Funktionalität unterstützt werden, wenn man mit dem KWP2000-Protokoll über OBD Steuergeräte und deren EEPROMs flashen möchte.


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Dennis30
Beiträge: 1640
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:02

Re: Welches VCP?

Beitrag von Dennis30 » So 7. Mai 2017, 00:23

Ok, Danke! :)
Ist für mich eher uninteressant. Ich benötige das Ganze nur für die üblichen 0815 Codierungen. :)
Aktuell: VW Typ1 Standard (07/1956)
Aktuell: VW Golf VII GP Highline 1.4 TSI DSG BMT (92kW) (03/17 - 03/18)
Nachfolger: VW Golf VII GP GTE 1.4 TSI (110kW+75kW) (03/18 - 03/19)

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 6072
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Welches VCP?

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » So 7. Mai 2017, 06:59

Apropos EEPROM und VCP, könnte man hier auch die Vmax-Begrenzung rausnehmen bzw. erhöhen?
Denn mit dem normalen VCDS ist das ja nicht möglich.
Irgendwie müssen das die Tuner ja auch machen.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann
e-up! 61 kW/83 PS, Modell 2020 (Elektroflitzer)

Benutzeravatar
Hoinzi
Beiträge: 2505
Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:51

Re: Welches VCP?

Beitrag von Hoinzi » So 7. Mai 2017, 08:26

Dennis30 hat geschrieben:
So 7. Mai 2017, 00:23
Ok, Danke! :)
Ist für mich eher uninteressant. Ich benötige das Ganze nur für die üblichen 0815 Codierungen. :)
Ohne da jetzt nachgelesen zu haben: da wäre ich vorsichtig, es geht immer weniger per Codierung, z.B. VIM konnte man früher problemlos codieren, heute muss mit VCP ein neuer Datensatz ins Steuergerät geschrieben werden. Das gleiche gilt auch beim Schließen der elektrischen Heckklappe mit dem Innenraumtaster. Früher mit VCDS kein Problem, heute nur mit VCP und passendem Datensatz möglich.

Ich weiß jetzt nicht, ob dafür die von Flo angesprochene Funktionalität erforderlich ist. Aber ansonsten würde es auch VCDS tun...
Ein Auto. Mit vier Rädern außen und einem innen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast