Defekte Xenonlampe A3

Themen rund um die Elektrik und Elektronik..
Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8441
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von Flo » Mi 27. Jul 2016, 20:33

Bei der A3 von meiner Mutter hat sich heute auf der rechten Seite die Xenonlampe verabschiedet. Nach ein paar Mal ein- und ausschalten hat sie dann wieder gezündet, aber mit einer völlig anderen Lichttemperatur und Lichtverteilung im Vergleich zur linken Seite (siehe Bild).
IMG_3811.jpg
Bin dann zum Händler und wollte wissen, ob da demnächst dann ein Totalausfall droht. Der hat dann gleich eine Kulanzanfrage gestellt. Fazit: Audi übernimmt 100% Materialkosten, das wären im Falle des Originalersatzteils angeblich 217 €....kam mir aber extrem viel vor...Im Ersatzteilhandel liegen die D2S Xenonbrenner üblicherweise bei 30-40 €...aber gut, wenn's Audi zahlt...wobei das nach 2,5 Jahren und 35.000 km eigentlich auch nicht eintreten sollte. Aber Mutter fährt eben viel Kurzstrecken, dazu noch der Lichtsensor, d.h. jedes Mal in der Garage zünden die Xenons, um im Freien wieder auszugehen...das ist alles andere als optimal.

Frech sind die Preise aber schon....


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
jch
Beiträge: 1691
Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:26

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von jch » Mi 27. Jul 2016, 20:41

Brauchst dich doch gar nicht aufregen über freche Preise - Audi übernimmt es doch. :kopfwand:
2015 T5 - Hotel California
1990 420SEC - Das Beste oder nichts
2019 A3 - Einkaufswagen

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8441
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von Flo » Mi 27. Jul 2016, 20:45

jch hat geschrieben:Brauchst dich doch gar nicht aufregen über freche Preise - Audi übernimmt es doch. :kopfwand:
Ja, aber 90 € wollte die Werkstatt noch für den Einbau...und ohne Einbau keine Kulanz :motz:


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Tomir32
Beiträge: 1316
Registriert: Sa 12. Jul 2014, 12:38

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von Tomir32 » Mi 27. Jul 2016, 21:02

Wie lange brauchen die für den Austausch denn? Eine dreiviertel Stunde? :D :irre: :D
The Dinosaur - fast and advanced in years

Benutzeravatar
Markie
Beiträge: 1577
Registriert: So 13. Jul 2014, 11:38

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von Markie » Mi 27. Jul 2016, 21:14

Da ist die Kaffeepause mit eingerrechnet. ;)
Bild
Home of Performance

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8441
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von Flo » Mi 27. Jul 2016, 21:14

Tomir32 hat geschrieben:Wie lange brauchen die für den Austausch denn? Eine dreiviertel Stunde? :D :irre: :D
So lange hat's gedauert, ja... :irre:

Aber gut, die machen auch die Radhausschale raus...Ich hätte vermutlich eher mit dem Ausbau vom Scheinwerfer angefangen, zumindest beim TT ist das der einfachere Weg.


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Tomir32
Beiträge: 1316
Registriert: Sa 12. Jul 2014, 12:38

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von Tomir32 » Mi 27. Jul 2016, 21:31

Geht das nicht vom Motorraum aus? :irre:
The Dinosaur - fast and advanced in years

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8441
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von Flo » Mi 27. Jul 2016, 21:34

Tomir32 hat geschrieben:Geht das nicht vom Motorraum aus? :irre:
Offenbar nicht...


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Kaiger
Beiträge: 930
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 23:40

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von Kaiger » Do 28. Jul 2016, 07:28

217€ für Xenon ist doch günstig, Ich kenne andere Hersteller, die verlangen je nach Modell bis zu 250 pro Xenon Birne :roll: :D ;)
Eigentlich soll man die doch paarweise tauschen, damit es keine Lichtunterschiede gibt? Aber gut bei erst 35tkm

Bei meinem 9-3 (Licht immer an) war einer nach 105tkm hinüber, hab dann selber beide getauscht und für 70€ selber gekauft.
2019 Renault Mégane RS
1991 Saab 900 Cabrio 2.1i
1997 Saab 9000 2.3t Anniversary

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 6072
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Do 28. Jul 2016, 13:27

Also damals bei meinem A3 8L der Scheinwerfer undicht war, setzte auch ab und an mal die Xenon-Birne aus. Auch hier zündete diese ab und an wieder.
Letztlich gab´s einen neuen Scheinwerfer samt neuer Xenon-Birne auf Garantie. Dabei blieb auch die andere Birne drin (nach kanpp 1 Jahr und 40.000 km).

Ansonsten, toi toi toi, hielten bisher alle Xenon-Birnen die gesamte Zeit, solange ich die Autos hatte.

PS: Ja, deshalb steht bei mir der Lichtschalter nicht auf "Auto". Das schalte ich nur auf Auto, wenn ich es meine zu brauchen. Für alles andere am Tag habe ich ja die TFL mit Hecklicht.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann
e-up! 61 kW/83 PS, Modell 2020 (Elektroflitzer)

GolfTDIGTI
Beiträge: 2456
Registriert: Sa 12. Jul 2014, 11:22

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von GolfTDIGTI » So 31. Jul 2016, 11:03

Das ist der Tod einer jeder Xenon-Birne wie Flo es beschreibt. Lichtschalter immer auf AUTO und kaum daß sie gezündet haben ist man auch schon wieder aus der Garage draußen.

Ist bei meiner Mutter nicht anders, nur daß in ihrem Golf H7 verbaut sind und diese bis jetzt absolut unempfindlich sind.
Toyota Tercel 4WD 06/86 (202.000km)
Volvo V60 D3 Momentum 09/14 (91.000km)
VW Golf Variant SDI 07/02 (327.000km)
VW Caravelle TDI 06/19 (1.000km)

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8441
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von Flo » So 19. Mär 2017, 19:45

So, am WE hat sich nun auch die linke Xenonlampe verabschiedet....3/4 Jahr nach der rechten :roll:

Dieses ständige Zünden beim Rein-/Rausfahren aus der Garage und im Tunnel mögen die Lampen überhaupt nicht. Der Lichtsensor scheint hier den Herstellern voll in die Karten zu spielen. Die Frage ist nur, warum den nicht jedes Auto inzwischen serienmäßig hat? Würde das Ersatzteilgeschäft munter ankurbeln...


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Hoinzi
Beiträge: 2505
Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:51

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von Hoinzi » So 19. Mär 2017, 21:45

Hm, der Yeti meiner Frau ist jetzt 7,5 Jahre alt, Lichtschalter immer auf Auto, 85.000 km gelaufen, parkt in der Garage und hat noch die ersten Brenner drin...
Ein Auto. Mit vier Rädern außen und einem innen.

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8441
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von Flo » So 19. Mär 2017, 21:51

Vielleicht verwendet Skoda einen anderen (besseren) Zulieferer als Premium-Audi... :roll: :???:


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 6072
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Defekte Xenonlampe A3

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Mo 20. Mär 2017, 07:17

Bei mir war bisher noch keine Xenon-Birne kaputt, selbst nicht nach 193.000 km. Aber ich habe den Lichtschalter auch nicht auf Auto, sondern schalte es manuell auf Auto, wenn ich es brauche. Ansonsten gibt´s ja das Tagfahrlicht samt zugeschalteten Rückleuchten. Selbst für kürzere Tunnel reicht das aus.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann
e-up! 61 kW/83 PS, Modell 2020 (Elektroflitzer)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast