DTM-Legenden und Rennfahrzeuge aus unterschiedlichen Epochen stilvoll in Szene gesetzt

Formel 1, WEC, WRC, DTM, WTCC, MotoGP ...
Antworten
Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 9725
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

DTM-Legenden und Rennfahrzeuge aus unterschiedlichen Epochen stilvoll in Szene gesetzt

Beitrag von Flo » Fr 11. Dez 2020, 10:11

Die SML CarGroup® öffnet für ein exklusives Shooting ihre "heiligen Hallen" und präsentiert eine Vielzahl automobiler Schätze / Vom 300SL der 50er-Jahre, über ehemalige DTM-Fahrzeuge bis hin zu den aktuellen Rennfahrzeugen

( Eberdingen-Hochdorf, 10.12.20 ) Wer im beschaulichen Eberdingen-Hochdorf bei Stuttgart kürzlich genau hingehört und -gesehen hat, der hat es mit Sicherheit mitbekommen. Es lag Benzin in der Luft. Gleich mehrere Motosporttransporter fanden sich auf dem Betriebsgelände der SML CarGroup®ein, um zu einer ganz speziellen Mission aufzubrechen. Der Premium-Automobildienstleister für Oldtimer, Youngtimer und Sportwagen aus Hochdorf an der Enz holte einige der sonst streng hinter verschlossenen Türen aufbewahrten Renn- und Sportfahrzeuge vergangener Tage aus den eigenen „heiligen Hallen“. Ein Moment mit Seltenheitswert.

Selbst für eingefleischte Automobilisten dürfte eine solche Ansammlung von Fahrzeugen unterschiedlicher Jahrgänge und historischer Bedeutungen ein einzigartiger Anblick sein. Denn für Insider und Freunde des Motorsports von damals und heute sind diese Fahrzeuge mehr als nur Ikonen. Manch einer verbindet mit den Boliden und deren einstigen Fahrerinnen und Fahrern ganz persönliche Erinnerungen. In einem Mercedes 190 E im Berlin 2000-Design gewann Ellen Lohr 1992 als erste Frau überhaupt ein DTM-Rennen. Im selben Jahr gewann Mercedes-Teamkollege Klaus Ludwig auf seinem 190 E die Meisterschaft. Den jüngeren Motorsportfans sind die Namen Mika Häkkinen oder Paul di Resta ein Begriff. Gemeinsam mit weiteren alten und neuen Sportfahrzeugen, darunter ein SLR 722 GT-Trophy, ein knallorangener als Sondermodell zum 45-jährigen AMG-Geburtstag aufgelegter SLS GT3S, der hauseigene ADAC GT-Masters AMG GT3 oder straßentaugliche Sportwagen bis hin zum legendären 300SL Flügeltürer, glänzten die Fahrzeuge in Hochdorf um die Wette, ehe sie in Richtung Autobahn aufbrachen.

Ziel der Fahrt war das Gelände der Landesmesse Stuttgart. Die SML CarGroup® hat für diesen besonderen Anlass die Messehalle 5 kurzerhand zum Fotostudio umfunktioniert. Entstanden sind dabei einzigartige Aufnahmen, die das Herz jedes Liebhabers klassischer und moderner Renn- und Sportfahrzeuge höherschlagen lässt. „Es erfüllt uns mit großem Stolz, dass wir Sammlungen wie diese in unserem Hause betreuen dürfen“, so Simon-Markus Loh, Inhaber und Geschäftsführer der SML CarGroup®. „Dass wir für die Fahrzeuge unserer Kunden dann auch noch für solche Shooting-Days „ausführen“ dürfen, bestätigt uns in unserer vertrauensvollen und professionellen Arbeitsweise.“

Zum beliebtesten Motiv des Tages avancierte der 300 SEL Tourenwagen der Gebrüder Behrmann. Mit dem auf 6,9 Liter aufgebohrten Motor fuhr der SEL selbst augenscheinlich wendigere Sportwagen in Grund und Boden. Das Schwergewicht schrieb als sprichwörtlicher „Wolf im Schafspelz“ ab Ende der 60er Jahre noch einmal Motorsportgeschichte, obwohl die Zeit der großen Limousinen im Rennsport längst vorbei zu sein schien.

131016043_3492069227495790_4618854754119811028_o.jpg

Quelle: https://www.lifepr.de/pressemitteilung/ ... xid/827427


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 37.200 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 40.000 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 95.200 km Offroad Vehicle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast