Russischer Milliardär kauft sich am Nürburgring ein

Formel 1, WEC, WRC, DTM, WTCC, MotoGP ...
Antworten
Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8686
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Russischer Milliardär kauft sich am Nürburgring ein

Beitrag von Flo » Mo 3. Nov 2014, 21:33

Der russische Milliardär Viktor Charitonin beteiligt sich nach Informationen der WirtschaftsWoche maßgeblich an der finanziell angeschlagenen Traditionsrennstrecke Nürburgring. Damit tritt der 41jährige Autofan anstelle des in Schieflage geratenen Düsseldorfer Automobilzulieferers Capricorn in die Bresche. Deren Chef Robertino Wild hatte seine Anteile von zwei Dritteln an der Capricorn Nürburgring Besitzgesellschaft mbH (CNBG) Anfang Oktober an einen Treuhänder abtreten müssen, weil er die zweite Kaufpreisrate von fünf Millionen Euro nicht aufbringen konnte.

Charitonin ist Großaktionär und Aufsichtsratschef des Unternehmens Pharmstandard, das er 2003 gemeinsam mit dem Oligarchen Roman Abramowitsch gegründet und inzwischen zum größten heimischen Arzneimittelhersteller in Russland ausgebaut hat. Er soll die zweite und auch die erst im Dezember fällige dritte Kaufpreisrate bereits gezahlt haben. (dpp-AutoReporter/wpr)

Quelle: http://www.auto-reporter.net/articles/6111


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast