LOL...GP von Barcelona

Formel 1, WEC, WRC, DTM, WTCC, MotoGP ...
Antworten
Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8675
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

LOL...GP von Barcelona

Beitrag von Flo » So 15. Mai 2016, 16:34

Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Dennis30
Beiträge: 1640
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 21:02

Re: LOL...GP von Barcelona

Beitrag von Dennis30 » So 15. Mai 2016, 16:39

Sauberes Rennen von Verstappen. Der Junge ist einfach stark.
Aktuell: VW Typ1 Standard (07/1956)
Aktuell: VW Golf VII GP Highline 1.4 TSI DSG BMT (92kW) (03/17 - 03/18)
Nachfolger: VW Golf VII GP GTE 1.4 TSI (110kW+75kW) (03/18 - 03/19)

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8675
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: LOL...GP von Barcelona

Beitrag von Flo » So 15. Mai 2016, 17:36

Ich denke auch, dass in dem Sport die Technik immer noch zu sehr dominiert, bzw. zu starken Einfluss auf den Erfolg hat.

Neulich hatte ich in einer der jüngeren Top Gear Folgen Daniel Ricciardo im "reasonably priced car" gesehen, und der fuhr mal glatt die schnellste Runde bzw. über 1s schneller als Vettel.

Was ich sagen will, ist, dass vermeintlich schwächere Fahrer den Spitzenleuten durchaus das Wasser reichen können. Leider wird das erst evident, wenn an der Spitze Dummheit dafür sorgt, dass die Karten neu gemischt werden.

Eigentlich wären Handicap-Gewichte doch keine so schlechte Sache...


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Tomir32
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 12. Jul 2014, 12:38

Re: LOL...GP von Barcelona

Beitrag von Tomir32 » So 15. Mai 2016, 17:42

Der Junge wird in meinen Augen total überbewertet. :D
The Dinosaur - fast and advanced in years

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 6238
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: LOL...GP von Barcelona

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » So 15. Mai 2016, 18:12

Das war bestimmt die Rache für den Vorsprung von Rosberg bzw. ein Mittel, dass der Vorsprung nicht größer wird. :irre:
Wo ist eigentlich hier der Teamgedanke hin. Früher hat man da teilweise noch zusammen gearbeitet und das auch ohne heute verbotene Stallorder.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann
e-up! 61 kW/83 PS, Modell 2020 (Elektroflitzer)

Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 1708
Registriert: So 6. Jul 2014, 21:10
Kontaktdaten:

Re: LOL...GP von Barcelona

Beitrag von Felix » So 15. Mai 2016, 18:19

Tomir32 hat geschrieben:Der Junge wird in meinen Augen total überbewertet. :D
Sehe ich genauso. Come on, das wäre normalerweise maximal P3 gewesen. Und einen Sieg gegen einen drängenden Topfahrer hat auf der Teststecke Nummer 1 auch schon Pastor Maldonado fertiggebracht.
• Mercedes-Benz CLA 180 Coupé (bestellt) •
• Mercedes-Benz A 180 •
• Mercedes-Benz A 160 CDI •
• Ex: BMW 118i •
• Ex: Audi A1 Sportback 1.2 TFSI •
• Ex: Audi A3 Sportback 1.4 TFSI •
• Ex: VW Golf 1.4 •

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8675
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: LOL...GP von Barcelona

Beitrag von Flo » So 15. Mai 2016, 19:09

Felix hat geschrieben:
Tomir32 hat geschrieben:Der Junge wird in meinen Augen total überbewertet. :D
Sehe ich genauso. Come on, das wäre normalerweise maximal P3 gewesen. Und einen Sieg gegen einen drängenden Topfahrer hat auf der Teststecke Nummer 1 auch schon Pastor Maldonado fertiggebracht.
Immerhin hat er mit seinen 18 Lenzen keinen solchen Bullshit gemacht wie Nico und Lewis... :irre:

Wenn der überbewertet ist, dann sind es Rosberg und Hamilton nach der Aktion heute auch.


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 8675
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: LOL...GP von Barcelona

Beitrag von Flo » So 15. Mai 2016, 19:20

A6 Avant V6 TDI hat geschrieben:Das war bestimmt die Rache für den Vorsprung von Rosberg bzw. ein Mittel, dass der Vorsprung nicht größer wird. :irre:
Wenn es so wäre, dann wäre es ein ziemlich stumpfsinniges Vorgehen, denn er schadet damit dem Team und letztlich auch sich selbst, wie man ja gesehen hat.
Wo ist eigentlich hier der Teamgedanke hin. Früher hat man da teilweise noch zusammen gearbeitet und das auch ohne heute verbotene Stallorder.
Ich weiß nicht, ob Teamkollegen da früher enger zusammengearbeitet haben. Ehrlich gesagt bezweifle ich das, wenn ich bspw. an die erbitterte Rivalität zwischen Senna und Prost denke. Letztlich sind das alles Einzelkämpfer, die nur bei Team Order sowas wie Kooperation zeigen. Und so soll es ja auch sein.

Unabhängig davon ist es aber selten bescheuert, wenn sich Teamkollegen gegenseitig von der Strecke schieben. Friendly fire at its best :irre:


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 Manual Transmission 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Tomir32
Beiträge: 1329
Registriert: Sa 12. Jul 2014, 12:38

Re: LOL...GP von Barcelona

Beitrag von Tomir32 » Mo 16. Mai 2016, 08:57

Flo hat geschrieben:
Felix hat geschrieben:
Tomir32 hat geschrieben:Der Junge wird in meinen Augen total überbewertet. :D
Sehe ich genauso. Come on, das wäre normalerweise maximal P3 gewesen. Und einen Sieg gegen einen drängenden Topfahrer hat auf der Teststecke Nummer 1 auch schon Pastor Maldonado fertiggebracht.
Immerhin hat er mit seinen 18 Lenzen keinen solchen Bullshit gemacht wie Nico und Lewis... :irre:

Wenn der überbewertet ist, dann sind es Rosberg und Hamilton nach der Aktion heute auch.


Gruß
Ich male mir die Welt, wie sie mir gefällt. :D
The Dinosaur - fast and advanced in years

Benutzeravatar
Felix
Beiträge: 1708
Registriert: So 6. Jul 2014, 21:10
Kontaktdaten:

Re: LOL...GP von Barcelona

Beitrag von Felix » Mo 16. Mai 2016, 09:59

Ich finde das ganze gar nicht so schlimm. Es geht um die Weltmeisterschaft, da muss man eben mal was riskieren. Rosberg hatte einen tollen Start, hat aber Fehler gemacht beim Einsatz des ERS und war in Kurve 3 sichtbar zu langsam, so dass Ham mit großem Überschuss auflief. Danach geht das ganze innerhalb von wenigen Sekunden. Sah dumm aus, aber so ist es halt. Senna wurde für seine brutale Fahrweise auch immer gefeiert..

Trotzdem hätte Verstappen maximal auf Platz 2 kommen dürfen. Ferrari hat bei Vettel etwas konservativ gedacht, aber ein Strategiesplitting ist ja in der Situation bei Ungewissheit was die Reifen tun sinnvoll. Aber was Red Bull bei Ricciardo gedacht hat, kapiere ich nicht. Auf Vettels Undercut haben sie nicht (bzw. 6 Runden zu spät) reagiert und den Stop trotzdem durchgezogen.. Das hat man mit bloßem Auge gesehen, dass das nicht gutgehen kann.. Da drängt sich mir schon der Gedanke auf, dass RB bei VES etwas nachgeholfen hat...
• Mercedes-Benz CLA 180 Coupé (bestellt) •
• Mercedes-Benz A 180 •
• Mercedes-Benz A 160 CDI •
• Ex: BMW 118i •
• Ex: Audi A1 Sportback 1.2 TFSI •
• Ex: Audi A3 Sportback 1.4 TFSI •
• Ex: VW Golf 1.4 •

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast