Seat Leon III ist Millionär

Rund um Audi, Seat, Skoda, Porsche und VW..
Antworten
Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6564
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Seat Leon III ist Millionär

Beitrag von Flo » Di 30. Jul 2019, 18:27

Millionär werden wollen (fast) alle, Millionär zu werden schaffen indes nur wenige. Auf dem Automarkt ist das nicht anders, und so sind 1.000.000 verkaufte Exemplare eines Modells durchaus ein Meilenstein, zumal in einer Generation. Der Seat Leon meldet Vollzug.

Er kam, sah und siegte: Als Seat im Herbst 2012 den Leon III auf den Markt brachte, stand es nicht zum Besten mit der Marke. Doch der Kompakte überraschte und erfreute vor allem mit seinem gelungenen Design. Zusammen mit der MQB-Technik des VW Golf VII hatten die Spanier so ein Modell im Programm, das Begehrlichkeiten weckte und Kaufverträge in zuvor ungeahnten Zahlen generierte.

Fast sieben Jahre später meldet Seat nun die Schallmauer von einer Million verkauften Exemplaren. Damit stieg der Leon zum beliebtesten Seat-Modell auf und konnte sogar den Ibiza überholen, der die Bestenliste zuvor 30 Jahre lang angeführt hatte. Seit 2012 stieg der Seat-Gewinn von minus 149 Millionen auf plus 294 Millionen Euro, die Verkaufszahlen verdoppelten sich, in einigen Ländern erreichte Seat gar ein Plus von 70 Prozent. Der Leon war dafür nicht alleine verantwortlich, aber doch der absolute Ausgangspunkt nicht zuletzt fürs Image.

Zum Erfolg beigetragen haben neben dem Design auch gutes Marketing wie etwa die Vorreiterrolle bei Voll-LED-Scheinwerfern im Segment, die geglückte Positionierung des FR, ein bärenstarker Leon Cupra als Imagelokomotive und ein zurückhaltendes, gelungenes Facelift. Nur den inzwischen eingestellten Dreitürer hätte man sich sparen können.

Aktuell ist etwa jeder vierte Seat ein Leon, bezogen auf die letzten 20 Jahre liegt sein Anteil gar bei 45 Prozent. Rund 238.000 Einheiten des Leon III wurden in Deutschland verkauft, auf den weiteren Plätzen folgen Spanien und Großbritannien. Angeboten wird der Wagen auf allen Kontinenten bis hinunter nach Neuseeland.

Noch in diesem Jahr erwarten wir den Leon IV. Vor dem geschilderten Hintergrund darf man annehmen, dass sich Seat hier besonders viel Mühe gegeben hat. Dass die Kunden den Nachfolger auch mögen werden, ist damit aber noch nicht gesagt. Man darf gespannt sein.


Quelle: http://www.autokiste.de/psg/1907/13014.htm


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Andi@VW
Beiträge: 2131
Registriert: So 6. Jul 2014, 21:17

Re: Seat Leon III ist Millionär

Beitrag von Andi@VW » Do 1. Aug 2019, 14:19

Tja schon ein toller Wagen! ;)
SEAT Leon ST FR 1.4TSI ACT
Bild

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 5039
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Seat Leon III ist Millionär

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Do 1. Aug 2019, 14:45

Es ist ja auch der schönste Leon der bisherigen Generationen.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann.

Benutzeravatar
Andi@VW
Beiträge: 2131
Registriert: So 6. Jul 2014, 21:17

Re: Seat Leon III ist Millionär

Beitrag von Andi@VW » Fr 2. Aug 2019, 07:41

Gestern war ich anlässlich dieses Artikels mal wieder auf der Seat-Homepage, schauen was es denn Neues gibt beim noch aktuellen Leon. Und wieder hatte ich dieses "GOTTSEIDANK hab ich zum richtigen Zeitpunkt bestellt"-Erlebnis. Die Ausstattungslinie "FR" wie ich sie habe gibt es nicht mehr sondern heißt nun entweder "FR Black Edition" oder "FR Black Edition plus". Zwangsweise sind damit schwarze Felgen verbunden und auch Alcantara-Sitze die ich nie im Leben haben wollen würde! Und nein es gibt auch keine anderen Felgen, generell sind da die Ausstattungsoptionen wie mir scheint stark eingeschränkt. Aber noch unverständlicher ist, dass obwohl es so scheint dass man vorhatte, den FR stärker auf Zwangssportlich zu trimmen, gibt es die nächste böse Uberraschung: Den FR black Edition gibt es ausschließlich mit dem 130PS Motor, in den Varianten Handschalter/DSG oder als TGi; wenn man aber den 150PS TSi haben wollen würde, kommt automatisch das DSG mit (was ihn natürlich noch teurer macht) und ich wirklich nie kaufen würde. Also den Deal würde ich nie machen, den 150PS ohne Handschaltung, das ist für mich unglaublich. (Achja Diesel seh ich da sowieso nicht weit und breit). Auch beim FR Black Edition "Plus" gibt es keinen stärkeren Motor als den 150-er und da auch nur mit DSG. Und der hätte dann zwangsweise No-Go Dinge drin wie das KESSY oder dem Panorma Dach. Ich und Panorma-Dach! :lachtot:
Wenn das ein kleiner Vorgeschmack auf die Modellpolitik bei der nächsten Leon Generation die ja angeblich im Herbst kommt sein soll, dann gute Nacht.
SEAT Leon ST FR 1.4TSI ACT
Bild

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6564
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Seat Leon III ist Millionär

Beitrag von Flo » Fr 2. Aug 2019, 09:06

Letztlich alles die Folgen von WLTP.

Handschalter sterben sowieso aus...traurig, aber wahr. Auch das mitunter die Konsequenz zu vieler Varianten, der Take-Rate der Kunden, der zunehmenden Assistenzsysteme und der WLTP-Thematik.


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Andi@VW
Beiträge: 2131
Registriert: So 6. Jul 2014, 21:17

Re: Seat Leon III ist Millionär

Beitrag von Andi@VW » Fr 2. Aug 2019, 09:09

Und dass es auch gar keinen stärkeren Motor gibt als den 150PS ist wohl auch ein Tribut an den Flottenverbrauch?
SEAT Leon ST FR 1.4TSI ACT
Bild

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 1254
Registriert: Do 10. Jul 2014, 07:13

Re: Seat Leon III ist Millionär

Beitrag von seahawk » Fr 2. Aug 2019, 11:19

Und die fehlende Nachfrage. Wer mehr als 150PS will, kauft doch meist den Cupra.

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 5039
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Seat Leon III ist Millionär

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Fr 2. Aug 2019, 11:28

@Andi
Ja, so geht´s mir ja auch beim S6. Ich bin auch noch froh, den alten genommen zu haben.

@Flo
Handschalter sind für die Zukunft auch kontraproduktiv, z. B. bezüglich autonom fahrenden Autos.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste