Shell Helix Top Up Oil: Das erste Shell Nachfüll-Öl für alle

Das Herzstück jedes Autos
Antworten
Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6564
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Shell Helix Top Up Oil: Das erste Shell Nachfüll-Öl für alle

Beitrag von Flo » Mi 20. Mär 2019, 21:06

Shell hat sein erstes Universal Nachfüllöl auf den Markt gebracht, das für Pkw-Diesel- und Benzinmotoren verwendet werden kann. Shell Helix Top Up Oil hilft Autofahrern, die nicht genau wissen, welches Öl ihr Motor benötigt. Die schnelle Lösung für unterwegs in der auffällig roten Flasche ist bereits an den meisten Shell Stationen in Deutschland erhältlich und wird aktuell noch an zahlreichen weiteren Stationen eingeführt.

Zahlreiche Autofahrer in Deutschland sind mit zu wenig Motorenöl unterwegs und schaden damit dem Motor ihres Fahrzeugs. In dem Moment, wenn das rote Kontrolllämpchen im Armaturenbrett aufleuchtet, wissen viele häufig nicht, welches Öl das richtige für ihr Fahrzeug ist. Und selbst wenn das freigegebene Öl des Herstellers aus der Betriebsanleitung bekannt ist, ist nicht gewährleistet, dass das entsprechende Produkt an der jeweiligen Tankstelle verfügbar ist. Hier sorgt das neue Shell Helix Top Up Oil ab sofort für Abhilfe. Das Nachfüllöl ist universell für Pkw-Benzin- und Dieselmotoren einsetzbar.

Shell Helix Top Up Oil wurde im Shell Technology Centre in Hamburg auf Basis der PurePlus Technology entwickelt. Es ist sehr rein, qualitativ hochwertig und lässt sich problemlos mit allen vorhandenen Motorenölen mischen. Shell empfiehlt, maximal einen Liter, also eine Flasche des neuen Nachfüllöls der verbliebenen Ölmenge beizufügen. Bei größeren Mengen sollte ein regulärer Ölwechsel mit einem Shell Helix Produkt gemäß der Herstellerempfehlung des Fahrzeugs durchgeführt werden. Shell Helix Top Up Oil ist die schnelle und unkomplizierte Lösung für zwischendurch - egal ob als Reserve-Flasche im Kofferraum oder als Notfallhilfe an der Shell Station.

"Mit unserem neuen Shell Helix Top Up Oil geben wir Deutschlands Autofahrern das Gefühl, sicher und entspannt unterwegs zu sein, und verfolgen damit weiter konsequent unsere GO WELL-Mission", sagt Jan Toschka, Shell Tankstellenchef in Deutschland, Österreich und Schweiz. "Es war uns besonders wichtig, dass Kunden unabhängig vom Motor und dem bis dahin verwendeten Motorenöl eine universelle Lösung bekommen, mit der sie schnell und unkompliziert ihr Problem lösen können. Mit einer Reserve-Flasche im Kofferraum bleibt man immer entspannt - der Motor wird es danken."

2923B561-2262-4866-8FE8-9D569BFE4F86.jpeg

Quelle: https://www.presseportal.de/pm/53326/4222746


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6564
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Shell Helix Top Up Oil: Das erste Shell Nachfüll-Öl für alle

Beitrag von Flo » Mi 20. Mär 2019, 21:09

Flo hat geschrieben:
Mi 20. Mär 2019, 21:06
In dem Moment, wenn das rote Kontrolllämpchen im Armaturenbrett aufleuchtet
Na ja, also es ist in der Regel schon die gelbe Leuchte (rot: Öldruckabfall!) aber egal.


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
Markie
Beiträge: 1319
Registriert: So 13. Jul 2014, 11:38

Re: Shell Helix Top Up Oil: Das erste Shell Nachfüll-Öl für alle

Beitrag von Markie » Mi 20. Mär 2019, 22:53

Shell Helix Top Up Oil hilft Autofahrern, die nicht genau wissen, welches Öl ihr Motor benötigt.
Tolles Geschenk an die Frauen... :D
Bild
Home of Performance

Benutzeravatar
Hoinzi
Beiträge: 2127
Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:51

Re: Shell Helix Top Up Oil: Das erste Shell Nachfüll-Öl für alle

Beitrag von Hoinzi » Mi 20. Mär 2019, 23:12

Da hattest Du jetzt bestimmt das hier im Kopf...

https://youtu.be/zN_og7YZilA
Ein Auto. Mit vier Rädern außen und einem innen.

Benutzeravatar
Markie
Beiträge: 1319
Registriert: So 13. Jul 2014, 11:38

Re: Shell Helix Top Up Oil: Das erste Shell Nachfüll-Öl für alle

Beitrag von Markie » Do 21. Mär 2019, 11:19

Bild
Home of Performance

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 5039
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Shell Helix Top Up Oil: Das erste Shell Nachfüll-Öl für alle

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Do 21. Mär 2019, 12:17

:lachtot: :kopfwand: :lachtot: :irre:
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann.

1Zivi
Beiträge: 75
Registriert: Mi 10. Sep 2014, 00:57
Wohnort: Belgien

Re: Shell Helix Top Up Oil: Das erste Shell Nachfüll-Öl für alle

Beitrag von 1Zivi » Mi 24. Apr 2019, 04:41

Hoinzi hat geschrieben:
Mi 20. Mär 2019, 23:12
Da hattest Du jetzt bestimmt das hier im Kopf...

https://youtu.be/zN_og7YZilA
:D
Aber mal ehrlich, ich wollte mir eine Flasche Öl zum Nachfüllen besorgen. In der Anleitung stehen nur noch die Normen und dass man höchstens einen halben Liter nachfüllen soll. Die Viskosität ( z.B. 15W30) wird gar nicht mehr genannt... :kopfwand: :zensur:

Kann mir jemand sagen, welches Öl ich für für meinen Superb 1.5 TSI ACT nehmen muss?

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 5039
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Shell Helix Top Up Oil: Das erste Shell Nachfüll-Öl für alle

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Mi 24. Apr 2019, 10:43

1Zivi hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 04:41
Hoinzi hat geschrieben:
Mi 20. Mär 2019, 23:12
Da hattest Du jetzt bestimmt das hier im Kopf...

https://youtu.be/zN_og7YZilA
:D
Aber mal ehrlich, ich wollte mir eine Flasche Öl zum Nachfüllen besorgen. In der Anleitung stehen nur noch die Normen und dass man höchstens einen halben Liter nachfüllen soll. Die Viskosität ( z.B. 15W30) wird gar nicht mehr genannt... :kopfwand: :zensur:

Kann mir jemand sagen, welches Öl ich für für meinen Superb 1.5 TSI ACT nehmen muss?
Wie, höchstens einen halben Liter nachfüllen :???: .
Was ist wenn das Auto mehr braucht auf z. B. 10.000 km? Müsstest du dann zur Werkstatt zum Nachfüllen oder gar zum Ölwechsel?

Welche Norm brauchst du denn? Sicherlich 504 00, oder?
Gibt es überhaupt aktuell eine Öl-Norm, die verschiedene Viskositäten hat :???: ?
50400/50700 = 5W30
50900 = scheinbar 0W20
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann.

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 6564
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Shell Helix Top Up Oil: Das erste Shell Nachfüll-Öl für alle

Beitrag von Flo » Mi 24. Apr 2019, 13:46

1Zivi hat geschrieben:
Mi 24. Apr 2019, 04:41
Hoinzi hat geschrieben:
Mi 20. Mär 2019, 23:12
Da hattest Du jetzt bestimmt das hier im Kopf...

https://youtu.be/zN_og7YZilA
:D
Aber mal ehrlich, ich wollte mir eine Flasche Öl zum Nachfüllen besorgen. In der Anleitung stehen nur noch die Normen und dass man höchstens einen halben Liter nachfüllen soll. Die Viskosität ( z.B. 15W30) wird gar nicht mehr genannt... :kopfwand: :zensur:

Kann mir jemand sagen, welches Öl ich für für meinen Superb 1.5 TSI ACT nehmen muss?
Ein 5W30er sollte passen. Eben noch die Ölfreigabe von VW beachten, die sich aber zumindest im Bordbuch finden lassen müsste. Meistens geht es da ohnehin nur um die Legierung, also das jeweilige Additivpaket, das dem Öl beigesetzt wird (bspw. Schauminhibitoren, Verschleißschutzzusätze, Additive für Scherbeständigkeit, Reinigungsfähigkeit des Öls, gegen Oxidation, Schlammbildung und gegen Aschebildung).


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.800 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 30.800 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 93.000 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 5039
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: Shell Helix Top Up Oil: Das erste Shell Nachfüll-Öl für alle

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Do 25. Apr 2019, 06:07

Hat nicht jemand hier (meine Marko) mal geschrieben, dass anstatt des neuen 50900 jetzt doch das 50400/50700 bei ihm verwendet wurde?

Ich würde mal behaupten, dass man auch beim 1.5 TSI mit dem 50400/50700 und 5W30 nichts falsch macht.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast