ABT Audi RS7

Das Herzstück jedes Autos
Antworten
Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 7439
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

ABT Audi RS7

Beitrag von Flo » Fr 7. Feb 2020, 15:20

Der neue Audi RS 7 Sportback hat ordentlich was unter der Haube: Er strotzt mit 441 kW/600 PS und 800 Newtonmeter nur so vor Kraft. Bei Abt Sportsline geht aber traditionell immer ein bisschen mehr. Dank der Tuner aus Kempten schafft der RS 7 Sportback stolze 515 kW/700 PS bei einem maximalen Drehmoment von 880 Newtonmeter.

Hierdurch geht auch der Sprint von 0 auf 100 km/h deutlich schneller von der Hand: in 3,3 statt 3,6 Sekunden. Umfangreiche Tests auf öffentlichen Straßen und dem Rollenprüfstand, begleitet von TÜV-Gutachten, zahlreichen Motorschutzmaßnahmen und umfangreichen Garantien, sorgen zudem dafür, dass der Kunde auch nach vielen Jahren ungetrübte Fahrfreude genießen kann, versprechen die Spezialisten aus dem Allgäu.

622711_1_770x513.18848758465.jpg

Quelle: http://auto-presse.de/autonews.php?newsid=622711


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 36.980 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 33.920 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 94.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
A6 Avant V6 TDI
Beiträge: 5488
Registriert: Mi 9. Jul 2014, 08:24

Re: ABT Audi RS7

Beitrag von A6 Avant V6 TDI » Fr 7. Feb 2020, 16:24

Motorschutzmaßnahmen :???: , hierzu zählt wohl auch die Leistungsminderung bei kaltem oder überhitztem Motor - Abt Engine Control AEC.
S6 Avant 4.0 TFSI 331 KW/450 PS S-tronic, mit allem was man brauchen kann.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast