Additive gegen Filmriss: Besonders gut im Winter

Das Herzstück jedes Autos
Antworten
Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 9542
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Additive gegen Filmriss: Besonders gut im Winter

Beitrag von Flo » Di 16. Feb 2021, 17:16

Was Additive können und was nicht - Wirkung gegen Undichtigkeiten

(lifePR) ( Stuttgart, 16.02.21 ) Filmriss? Im Motor kann eine Unterbrechung des Ölfilms im Motor zu schweren Schäden führen. Deshalb können Additive unter bestimmten Bedingungen eine sinnvolle Ergänzung sein, da sie den Verschleiß reduzieren. Das gilt besonders beim Kaltstart im Winter, wenn der Ölfilm zwischen Zylinderwand und Kolben noch nicht aufgebaut ist. Doch welche Additive gibt es, was können sie? Und was nicht? Die Zeitschrift AUTO STRASSENVERKEHR hat die wichtigsten Fakten zusammengetragen.

Chemische Schmierstoffe: Chemisch wirkende Additive verhindern, dass der Schmierfilm zu schnell abreißt, etwa bei Motoren mit Start-Stopp-System. Wenn ein Motor steht, läuft der Ölfilm im Inneren ab. Wird der Motor gestartet, reibt anfangs Metall auf Metall. Es dauert, bis der Ölfilm wieder aufgebaut ist. Chemische Schmierstoffe enthalten Substanzen, die auf den Oberflächen verbleiben, selbst wenn der Ölfilm abgeflossen ist. Dadurch wird auch beim Kaltstart eine Schmierwirkung erzielt. Zudem wird verhindert, dass Kolben und Wand verschweißen.

Festschmierstoffe: Feste Partikel statt Flüssigkeiten sorgen bei Festschmierstoffen für die Schmierung. Diesen Effekt kennt jeder, der schon mal einen klemmenden Reißverschluss mit einer Bleistiftmine gängig gemacht hat. Das Grafit im Bleistift ist eines von mehreren wirksamen Festschmiermitteln.

Verunreinigungen: Additive wirken auch reinigend auf den Motor, wenn sie vor dem Ölwechsel für eine kurze Zeit dem Öl zugegeben werden. Solche Additive sollten nur 15 bis 20 Minuten im laufenden Motor verbleiben. Sie lösen in dieser Zeit Ablagerungen im Motor, die dann über den unmittelbar folgenden Ölwechsel abfließen können.

Undichtigkeiten: Bei vielen älteren Autos treten Undichtigkeiten auf, weil der Simmerring, der die Kurbelwelle abdichtet, allmählich aushärtet. Ein Ölverlust-Stopp-Additiv enthält daher Weichmacher, die den Simmerring aufquellen lassen, wodurch er wieder dicht wird. Da solche Effekte Zehntausende Kilometer anhalten können, muss das Additiv oft nur bei jedem zweiten Ölwechsel hinzugegeben werden. Auch für laut klackernde Hydrostößel gibt es spezielle Zusätze.

Kraftstoffzusätze: Sowohl für Diesel wie Benzin gibt es Additive, die den Motor reinigen und Ablagerungen etwa an Einlassventilen und im Brennraum beseitigen. Und woher weiß man, dass man solche Additive einsetzen soll? Bei Saugrohr-Einspritzern macht sich Verschmutzung durch unrunden Lauf bemerkbar, während es bei Direkteinspritzern zu Vorzündungen kommen kann, weil Rußablagerungen im Brennraum zu glühen beginnen.

Was können Additive nicht? Nur sehr begrenzt lässt sich durch Additive die Motorleistung steigern oder der Verbrauch erheblich senken. Einige Additive reduzieren die Oberflächenspannung im Kraftstoff, wodurch der Sprit zu feineren Tröpfchen zerstäubt wird, die besser verbrennen. Doch Wunderdinge sollte man hier nicht erwarten.

Quelle: https://www.lifepr.de/pressemitteilung/ ... xid/835289


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 37.200 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 40.000 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 95.200 km Offroad Vehicle

Benutzeravatar
jch
Beiträge: 1875
Registriert: Di 8. Jul 2014, 19:26

Re: Additive gegen Filmriss: Besonders gut im Winter

Beitrag von jch » Di 16. Feb 2021, 18:58

Die Überschrift würde auch ins Alki-Forum passen :kopfwand:
1985 380 SL - 2015 T5 California - 2021 Q3 Sportback TFSIe

Benutzeravatar
Flo
Beiträge: 9542
Registriert: Mo 14. Jul 2014, 19:24

Re: Additive gegen Filmriss: Besonders gut im Winter

Beitrag von Flo » Di 16. Feb 2021, 19:27

jch hat geschrieben:
Di 16. Feb 2021, 18:58
Die Überschrift würde auch ins Alki-Forum passen :kopfwand:
Wieso? Ich habe kein Problem mit Alkohol. Nur ohne... :guzzle:

Außerdem: Wer sauft stirbt, wer nicht sauft stirbt auch :klugscheisser:


Gruß
Porsche Cayman GTS 981 250 kW (10/2014) 37.200 km Sports Car
Renault Twizy Color 13 kW (04/2012) 40.000 km City Missile
Volkswagen Touareg Terrain Tech 7P6 193 kW (06/2015) 95.200 km Offroad Vehicle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast